Skip to content

Achtsamkeit

Achtsamkeit

Impulsvortrag: Achtsamkeit

Warum die Haltung so wertvoll ist, wie man sie lernt und im Alltag praktiziert

Mind full or mindful?
Achtsamkeit ist eine Qualität des menschlichen Bewusstseins. Diese Haltung ist seit jeher Bestandteil vieler Weltanschauungen und in der modernen, schnelllebigen Welt ein wichtiger Gegenpol zu Beschleunigung und Multitasking. Denn die große Informationsflut und die ständige Erreichbarkeit erschweren es, bei sich zu bleiben, sich auf das Wesentliche zu besinnen und einen Fokus zu halten.

Die achtsame Haltung ist ein Schlüssel zum bewussten Sein. Durch sie finden wir zurück zum gegenwärtigen Moment und können diesen mit allen Sinnen erleben. Wir lenken unsere Aufmerksamkeit bewusst und können so eine neue Gelassenheit und Lebendigkeit entwickeln.

Dieser Impulsvortrag ist Teil meines Seminars Achtsamkeit und positive Lebensgestaltung auf Sylt.

Achtsamkeit

Themen
  • Geschichte der Achtsamkeit
  • Elemente einer achtsamen Haltung
  • Achtsamkeit üben und im Alltag praktizieren
  • Umgang mit Hindernissen
Du lernst
  • was es bedeutet mit allen Sinnen präsent zu sein.
  • etwas Abstand zwischen dich und die Geschehnisse zu bringen.
  • warum wir alle einfach achtsam sein können.
  • warum eine alltägliche Geisteshaltung oft das Gegenteil eines achtsamen Geistes ist.
  • einen Schlüssel für Verhaltensänderungen kennen.
  • anhand der Rosinenübung Alltägliches als Wunder zu entdecken.
Dein Benefit von mehr Achtsamkeit
  • Mehr Bewusstsein
  • Eine neue Gelassenheit
  • Ein wohlwollender Blick auf dich und andere
  • Höhere Selbstbestimmung und -kontrolle
  • Persönliche Entwicklung
  • Stressreduktion
  • Innere Freiheit, höhere Zufriedenheit
Achtsamkeit bedeutet, sich dem unmittelbaren Augenblick mit einer nicht wertenden annehmenden Haltung zuzuwenden, dem, was wir gerade tun, ohne in Grübeleien, Erinnerungen oder Zukunftsplanungen gefangen zu sein. Man ist einverstanden, mit dem, was gerade ist, unabhängig davon, ob eine Situation gerade angenehm oder unangenehm ist.
// Jon Kabat-Zinn

Die anderen Impulsvorträge des Seminars

Deine
achtsame
Auszeit
auf
Sylt

Achtsamkeitskurs - Achtsamkeitsspaziergang