Skip to content

Impulsvortrag: Stressbewältigung

Stress und Stressbewältigung

Was macht Stress mit dir? Was machst du mit dem Stress?

Stress stellt laut der Weltgesundheitsorganisation eine der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts dar. Dieser Impulsvortrag vermittelt die Hintergründe von Stress und Methoden zur gesunden Bewältigung. Da das Stressgeschehen höchst individuell ist, bekommst du die für dich passenden Werkzeuge an die Hand.

Workshop-Inhalte

Themen
  • Die Bedeutung von Stress in der heutigen Zeit
  • Was ist Stress?
  • Physiologie der Stressantwort (Kampf- oder Flucht-Reaktion)
  • Das Gefährliche am Stress
  • Negative Stressspirale
  • Zusammenhang von Stress, Leistung, Pause und Burnout
  • Die Folgen von chronischem Stress
  • Identifikation persönlicher Stressquellen (Stressoren) und -reaktionen
  • Die richtige Reihenfolge des Stressabbaus
  • Strategien zur Stressreduktion
  • Werte als Kompass für gute Entscheidungen
Du lernst
  • warum Stress ein überlebenswichtiger Mechanismus ist.
  • wie du eine gesunde Balance von Anspannung und Entspannung lebst.
  • wie du Stress erkennst, vermeidest, reduzierst und gesund mit ihm umgehst.
  • stressige Situationen zu beeinflussen und aktiv zu verändern.
  • Stressreaktionen wie Kopfschmerzen, Schlafprobleme etc. als Warnsignale zu verstehen, zu erkennen und zu reduzieren.
  • dein Leben stärker nach deinen persönlichen Werten auszurichten und somit Entscheidungen für eine größere Zufriedenheit zu treffen.
  • dich selbst besser kennen und verstehen.
Benefit
  • Persönliches Wachstum
  • Klarheit über die eigenen Werte
  • Selbstbestimmte Lebensgestaltung
  • Weniger Stress
  • Einen besseren Umgang mit unvermeidbaren Situationen

Der größte Teil des Stresses entsteht durch unbewusste Muster und Glaubenssätze in uns selbst. Dieses wichtige Thema für unsere mentale Gesundheit ist Teil des Impulsvortrags Mentale Stärke.

Die anderen Impulsvorträge des Seminars

Deine achtsame Auszeit