Skip to content

Mandala Meditation für deine innere Ruhe – Gastbeitrag von Lisa-Marie Ziegler

Mandala Meditation - Tipps von Lisa-Marie Ziegler
3 Minuten Lesezeit

Die Mandala Meditation – das Betrachten oder das Malen von Mandalas – kann ein wunderbarer Einstieg in die Achtsamkeit und Meditation sein. Die geometrisch perfekt um das Zentrum angeordneten Zeichen, Symbole und Muster vermitteln ein Gefühl von Harmonie und Wohlbefinden. Durch den Fokus auf eine einzige Sache hören die Gedanken auf zu kreisen, du sammelst dich und gelangst so in einen meditativen Zustand.

In diesem Gastbeitrag verrät Lisa-Marie Ziegler drei Tipps, wie du Mandalas in deine Meditations- und Achtsamkeitspraxis integrieren kannst. Vielen Dank, liebe Lisa-Marie.

Kleine Achtsamkeitsübung – Mandalas im Alltag entdecken

Wir alle kennen Mandalas und haben sie schon in unzähliger Form und Darstellung gesehen. Ob nun als Stickmuster mit floralen Elementen, unter einer Vase liegend oder auf der Haut als Tattoo verewigt.

Wenn du achtsam bist, wirst du auch in der Natur Mandalas entdecken können, wie in einem blühenden Garten.

Und wenn du einmal einem Menschen ganz bewusst in die Augen siehst, wirst du dort leuchtende, einzigartige Mandalas erblicken.

Mandala-Meditation – Achtsames Betrachten

Suche dir ein Mandala aus, welches dich anspricht und berührt. Das kann ein Bild, ein Poster oder eine Karte sein. Wenn du ein Mandala für dich ausgewählt hast, lasse es zu deinem Meditationsobjekt werden.

Setze dich in Padmasana (eine bequeme, aufrechte Sitzhaltung) vor das Mandala und sehe dir die Muster achtsam und bewusst an. Tauche ein in die Farben und lasse es einfach auf dich wirken. Beobachte was geschieht. Lasse alle deine Gedanken los und werde eins mit dem Mandala.

Bleibe geduldig mit dir. Du kannst dich wann immer du möchtest vor dein Mandala setzen und die wache Ruhe genießen.

Mandala-Meditation – Mandalas malen

Ein Mandala selbst zu gestalten, wirkt meditativ und sogar heilsam. Außerdem macht es auch einfach sehr viel Spaß. Deiner Kreativität sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Ob du nun den Pinsel schwingst oder ein Mandala aus Steinen, Grashalmen und Blüten legst, liegt ganz bei dir. Fühle auf jeden Fall zuerst in dich hinein und entscheide dann mit welchem Material du dich wohlfühlst.

Beginne intuitiv und lass dein persönliches Mandala entstehen. Tauche vollkommen in den Schöpfungsprozess ein. Dabei hören die Gedanken auf zu kreisen und du gelangst in einen meditativen Zustand. Wenn du dich diesem Moment ganz bewusst und achtsam hingibst, kannst du die konzentrierten Kräfte des Mandalas nutzen, denn: Ein perfekter kreativer Moment des Erschaffens mit einer positiven, inneren Ausrichtung, wird durch das Kreieren eines Mandalas lebendig und somit zur Materie.

Ich wünsche dir viel Inspiration, Freude und schöne, entspannende Momente mit dir selbst.

Lisa-Marie

Lisa-Marie Ziegler ist Künstlerin – leidenschaftlich und mit ganzem Herzen. Sie zeichnet Mandalas inspiriert vom Leben im Einklang mit der Natur. Mit ihren Mandalas möchte sie Menschen dazu inspirieren, ihre Herzen für die Natur zu öffnen und sich in dieser Herzensverbindung wieder als Teil des großen Ganzen zu erleben.

www.galerie-ziegler.de

Mandala Meditation - Tipps von Lisa-Marie Ziegler

Mandalas zum Download findest du auch hier.

Schön, dass du da bist

Hallo, ich bin Johanna.
In meinen Seminaren, Büchern und auf meinem Blog findest du Ideen, wie du in unserer komplexen und schnelllebigen Zeit ein bewusstes Leben führen kannst, dich auf dich besinnst und darauf, was im Leben wirklich wichtig ist.

Ich freue mich, wenn ich dich durch meine Impulse unterstützen kann.

 >> mehr über mich

Auszeit auf Sylt

Im Seminar erhältst du Impulse und einfach umsetzbare Werkzeuge für deinen individuellen Schlüssel zur Veränderung, um den Alltag entschleunigt, selbstbestimmt und positiv zu gestalten.

>> zum Seminar

BÜCHER

Voriger
Nächster

In meinen Büchern kannst du verreisen, ankommen und dich auf das Wesentliche besinnen.

>> zu meinen Büchern

Folge mir auf Social media oder über meinen Newsletter

Schön, dass du da bist

Hallo, ich bin Johanna.
In meinen Seminaren, Büchern und auf meinem Blog findest du Ideen, wie du in unserer komplexen und schnelllebigen Zeit ein bewusstes Leben führen kannst, dich auf dich besinnst und darauf, was im Leben wirklich wichtig ist.

Ich freue mich, wenn ich dich durch meine Impulse unterstützen kann.

 >> mehr über mich

Weitere
Artikel

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.